HkkH „Trainerfortbildung“ in San Pepelone

Vom 10.-12.07.2020 haben wir unsere Trainerfortbildung

in Pepelow gemacht. Am Freitag nachmittag ging es los und nachdem wir unsere Unterkunft bezogen hatten, ging es erst einmal an das köstliche Buffet. „San Pepeone“ ist in der Nähe von Wismar und eine kleine mediterane Oase, In erster Linie ist es eine Surfschule, jedoch mit unzähligen Möglichkeiten, wenn man nicht surfen möchte. Nach einem entspannten Abend am Meer haben wir erst einmal das umfangreiche Frühstück genossen. Danach ging unser Freizeitstress los. Karen und Anja hatten Ihre ersten Surfstunden, während Hanna, Susi und Ulli  Technik etc. auf der Decke am Surfstand analysierenten und natürlich außerhalb des Wassers viele Ideen hatten, was man besser machen kann. Nach dem Surfen übten wir uns im Wikingerschach und Beachvolleyball. Natürlich haben wir uns während dieser Zeit zusammengesetzt und haben gemeinsam überlegt, wie man unser Training optimieren kann und wie wir an eine weitere Halleneinheit kommen, damit wir mehr Kinder aufnehmen können. Danach durften wir wieder das hervorragende Buffet genießen. Normal gibt es die Möglichkeit in der Disco den Abend ausklingen zu lassen. Wir entschieden uns für einen Ausflug auf dem Wasser. Wir buchten das Stand up Paddle für 10 Personen  und fuhren damit den Sonnenuntergang entgegen. Traumhaft. Am Morgen könnten wir wieder im mediteranen Frühstuckbereich die Sonne und den Kaffee genießen. Nach den Surfen und einer Runde Tischtennis mussten wir uns langsam wieder auf den Weg machen. Da es noch so viele Möglichkeiten dort gibt, müssen wir dort nächstes Jahr noch einmal hin.www.san-pepelone.de

Wir freuen uns jetz schon auf das Ende der Ferien und unsere wunderbaren Kids

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.