wB: Final-4-Sieger Region Hannover und 2. Platz bei den Landesmeisterschaften Beach

Die wB – Jugend bringt vom vergangenen Wochenende den Final-4-Sieg im Beachhandball aus Langenhagen und einen 2. Platz von den Landesmeisterschaften im Beachhandball aus Bremen mit.
Am Samstag stand in Langenhagen das Final-4 im Beachhandball der Region Hannover an. Im Halbfinale konnte die Mannschaft aus Misburg erst im spannenden Penalty-Werfen (11:13, 23:17, 3:2) besiegt werden. Im Finale traf man auf den Gastgeber aus Langenhagen. Auch hier entwickelte sich eine abwechslungsreiche Begegnung, die ebenfalls ins Penalty-Werfen ging. Nach Fehlversuchen auf beiden Seiten stieg die Spannung, so dass erst der entscheidende letzte Wurf die Entscheidung zu unseren Gunsten brachte. Gleichzeitig wird dieses Tor wohl in die Penalty-Geschichte der Mädels eingehen.
Am Sonntag ging es dann nach Bremen-Arsten, um den Landessieger Niedersachsens im Beachen auszuspielen. Die ersten beiden Spiele gegen TuS Komet Arsten II und Langenhagen (Finalgegner vom Vortag) konnten souverän gewonnen werden. In der dritten Begegnung gegen die 1. Mannschaft vom TuS Komet Arsten wurden den Mädels dann aber die Grenzen deutlich aufgezeigt, so dass im abschließenden Spiel gegen Osnabrück ein Sieg Pflicht war. Nach 20:15 in der 1. Hälfte und 16:23 in der 2. Hälfte konnte mal wieder im spannenden Penalty der 5:4-Sieg eingefahren werden.
Somit konnte an beiden Tagen die Beachsaison sehr erfolgreich abgeschlossen werden – Glückwunsch an die Mädels und POW!!!
Nächste Woche gelingt hoffentlich ein ebenso erfolgreicher Einstieg in die Landesligarunde.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.