1.Damen TuS Bergen – HSC 26:30 (14:12)

Es war das erwartet schwere Spiel. Die Mannschaft aus der Heide startete hoch motiviert in das für sie erste Heimspiel und ging schnell in Führung. Unser Team brauchte einige Zeit um sich auf den Gegner einzustellen und fand in der Anfangsphase nicht die richtigen Mittel gegen die guten Rückraumspielerinnen aus Bergen. Nach ca. 10 Minuten stand dann die Abwehr etwas sicherer und die gegnerischen Akteurinnen hatten es nicht mehr ganz so einfach Tore zu erzielen.Bis zur Halbzeitpause fand unser Team allerdings nicht die Leichtigkeit des letzten Spiels und so konnten sie „nur“ 12 Tore erzielen. Das wiederum änderte sich gleich nach der Pause und mit einem 12:2-Lauf wurden die Weichen auf Sieg gestellt. In dieser Phase klappte das Tempospiel und die Abwehr stand sicher.

An diesem Tag waren sicherlich die tolle Moral und die Ausgeglichenheit im Team ausschlaggebend für den Sieg. Bergen wird sicherlich am Ende der Saison auch ganz weit vorn in der Tabelle zu finden sein. Für unsere Mädels heißt es aus diesem Match die richtigen Schlüsse zu ziehen und daraus zu lernen, um so zukünftig möglichst schneller ins Spiel finden zu können.

Vielen Dank auch noch einmal an die mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.