2. Damen – Spielbericht: SV Arminia Hannover – HSC II 19:28 (13:12)

Herbstmeister, Herbstmeister; hey, hey, hey!!

Mit einem nicht ganz vollen Kader sind wir auswärts gegen den SV Arminia Hannover angetreten.

Wir starteten sehr unkonzentriert in das Spiel. In der Abwehr kam es immer wieder zu Abspracheschwierigkeiten, sodass der Gegner leichte Tore erzielen konnte. Vorne im Angriff sah es doch sehr langsam aus und dadurch taten wir uns fürchterlich schwer, Tore zu erzielen. Somit verlief die erste Halbzeit sehr ausgeglichen und unzufriedenstellend für uns. Das Ergebnis war, dass wir mit einem Tor Rückstand (13:12) in die Halbzeitpause gingen.

Die Ansprache in der Kabine war klar: wenn möglich, schnelle Pässe nach vorne, zweite Welle konsequent ausspielen, dabei aber nicht in Hektik verfallen und in der Abwehr keine Sperren der Kreis- und Einläufer zulassen und somit von hinten raus, Sicherheit in die Partie bringen.

Doch so richtig wollte uns das zunächst nicht gelingen. Die Abwehr stand zwar besser und das Spiel wurde auch schneller, doch absetzen konnten wir uns nur mit einem immer noch bedrohlichen Abstand. Erst zur Mitte der zweiten Halbzeit gelang es uns, die Sicherheit aus der Abwehr mit in den Angriff zu nehmen und setzten uns immer weiter ab.

Die Motivation auf dem Feld sowie die Unterstützung von der Bank und von der Tribüne gaben dann den schlussendlichen Ansporn. Im Angriff wurden die Bälle gut durchgespielt und die Anspiele nach Außen und an den Kreis führten immer wieder zu schönen Toren.

Somit bauten wir unseren Vorsprung bis zum Ende auf 9 Tore aus und konnten mit einem 19:28-Sieg in der Tasche die Heimreise antreten.

Wir möchten uns ganz lieb bei den mitgereisten Fans bedanken und freuen uns, auch weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze zu stehen und so unsere Herbstmeisterschaft feiern zu können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.