2. Damen – Vorbericht: SC Germania List II – HSC II

Zu ungewohnter Zeit treten wir am Freitagabend bei unserem Liga- und auch Stadtteilkonkurrenten SC Germania List II an.

Nach nun wieder zwei bzw. drei – zählt man das nicht stattgefundene Spiel gegen die SG Ost Himstedt-Bettrum hinzu – erfolgreichen Spielen, haben wir ordentlich Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit gewonnen, um auch guten Mutes in dieses Spiel zu starten. Unsere Ziele sind ganz klar: schnelles Tempospiel nach vorne, Disziplin in der Abwehr, Spielwitz, eine gute Chancenverwertung, ein schnelles und antizipatives Umschaltspiel und am Ende natürlich zwei Punkte auf unserem Habenkonto. Insbesondere an unserem Abwehrverhalten haben und werden wir deshalb in dieser Woche arbeiten, sind 35 Gegentore aus der vergangenen Partie doch definitiv zu viele „kassierte“.

Die Reserve der Germania steht derzeit auf Tabellenplatz 9 und wird sicherlich ebenso heiß darauf sein, die zwei Punkte für sich zu beanspruchen, um den Abstand zum Tabellenkeller weiter auszubauen. Der Gegner darf also – wie in jedem Spiel – nicht unterschätzt werden; dies hat sich auch bereits im Hinspiel gezeigt, das wir zu Hause mit 22:19 zwar gewinnen, jedoch nicht gänzlich dominieren konnten.

Wir hoffen zum Start ins Wochenende auf zahlreiche Zuschauer. Gespielt wird am Freitagabend, den 02.03. ab 19 Uhr in der Halle am Sahlkamp/Ecke Hebbelstraße.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.