2. Damen – Vorbericht: TuS Empelde – HSC II

Mit dem TuS Empelde haben wir am kommenden Wochenende einen Gegner auf Augenhöhe. Betrachtet man die Statistiken kann man feststellen, dass wir uns – zumindest auf dem Papier – wirklich sehr ähneln.

Mit einem Sieg im vorangegangenen Spiel starten wir im Gegensatz zu den Empelder Damen mit einem Hauch mehr Selbstbewusstsein. Nach einem trägen Spielstart gegen Neustadt sollte uns dies in Empelde allerdings nicht passieren. Aus der Vergangenheit wissen wir, dass die Partien gegen Empelde schon immer sehr energiegeladen und von Emotionen geprägt waren. Daher gilt es, einen kühlen, spritzigen Kopf zu behalten, denn unsere Gegnerinnen werden alles daran setzen, den ersten Heimsieg einzufahren.

Ziel ist es, mit mehr Disziplin und Durchsetzungsvermögen in unseren Abwehrreihen zu schnellen Ballgewinnen und mit dem daraus resultierenden Tempospiel zu einfachen Toren zu kommen. Gleichzeitig wollen wir auch die nötige Ruhe im gebundenen Angriff bewahren und hier unsere Stärken ausspielen.

Es wird eine spannende und hochmotivierte Begegnung für einen Sonntagnachmittag, weshalb wir uns über jeden Zuschauer riesig freuen! Anpfiff ist um 16.40 Uhr in Empelde (Barbarastraße in Ronnenberg).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.