2. Herren muss hart um zwei Punkte kämpfen

Am Sonntag stand das Auswärtsspiel in Nienburg an. Ziel war es diese lange Auswärtsfahrt mit zwei Punkten zu krönen.

Zu Beginn des Spieles sah es auch so aus als wenn wir den Plan in die Tat umsetzen können. Wir gingen relativ früh mit 1:5 in Führung und verwalteten diese Führung bis zum Halbzeit stand von 11:17. Jedoch gab es in der ersten Halbzeit immer mal wieder Phasen in der wir am Gegnerischen Torwart verzweifelten, so dass Nienburg immer mal etwas aufschließen konnte. Sonst wäre es evtl. zur Halbzeit doch schon deutlicher gewesen.

In die zweite Halbzeit starteten wir sehr behäbig. Die Nienburger wechselten zwar zur Halbzeit den Torwart aus, aber der neue Mann im Nienburger Kasten hat den Laden scheinbar in der Halbzeit zugenagelt. Angriff für Angriff blieben wir ohne Torerfolg und das trotz guter Torgelegenheiten. Motiviert durch ihren eigenen Schlußmann wurde Nienburg auch im Angriff effektiver und verkürzte allmählich den Rückstand. Beim Stand von 19:19 und 20:20 gelang Nienburg jeweils der Ausgleich.
Gerade rechtzeitig platzte bei uns der Knoten und wir konnten mit drei schnellen Toren auf 20:23 davonziehen. Diesen erneuen Vorsprung konnte Nienburg nicht mehr aufholen. Die beiden Mannschaften trennten sich beim Endstand von 24:26.

Das war sicherlich kein Spiel in dem wir uns mit Ruhm bekleckert haben. Insbesondere die Chancenauswertung war schlecht, wie schlecht das zeigt zB. die Ausbeute vom 7 Meterpunkt. Nur zwei von sieben gegeben 7 Metern konnten wir verwandeln. Hoch anzurechnen ist der Mannschaft jedoch der Kampfgeist, der zum Ende den Sieg überhaupt noch möglich machte.

Am kommenden Sonntag empfangen wir um 16:00 die 2. Mannschaft des Lehrter SV bei uns im KWRG. Der Mitaufsteiger steht im sicheren Mittelfeld und hat schon den ein oder anderen Gegner geärgert.
Wir laden wir euch ein uns lautstark zu unterstützen, damit die Erfolgsserie noch etwas anhält.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.