Generalprobe gelungen

Vor dem Spitzenspiel am kommenden Samstag mussten wir zum Mellendorfer TV. Bis auf einige Probleme mit dem Spielgerät zeigten wir ein sehr gutes Spiel. Unsere Deckung stand sehr stabil und Anna-Lena zeigte ein gutes Spiel im Tor. Ein paar technische Fehler mit dem Ball weniger und die Halbzeitführung von 5:11 wäre deutlich höher ausgefallen.
Die Halbzeitansprache war mit gerade mal 2 Minuten die kürzeste der Saison. Was gab es auch zu besprechen? Mehr Sicherheit im Umgang mit dem Ball und man würde das Spiel sehr hoch gewinnen.
In den ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit passierte zunächst genau das und das Spiel war damit auch in der 40. Minute beim Stand von 10:20 gelaufen.
In den letzten 20 Minuten wurde auf beiden Seiten zu viel Halli-Galli gespielt. Aber mit einer sicheren 10 Toreführung im Rücken ist das auch mal in Ordnung.
Am Ende fuhren wir einen sicheren 16:26 Auswärtssieg ein.
Somit war es eine durchaus gelungene Generalprobe für das kommende Spitzenspiel gegen den TuS Bothfeld. Zum Glück spielen wir diesmal wieder in unserer Halle bzw. mit unserem Spielball, sodass wir keine Probleme mit dem Spielgerät haben werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.