HV Barsinghausen vs. HSC – verdienter Auswärtssieg 21 : 35 für unsere mC1

Heute ging es für die mC1 gegen Basche. Die Jungs wussten, dass sie mit einem Sieg auf den zweiten Tabellenplatz würden klettern können. Dementsprechend waren sie trotz der Ausfälle von Ben, Corvin und Ziv hochmotiviert.

Die Spieler begannen besonders in der Abwehr sehr stark, so dass der Trainer von Barsinghausen bereits nach drei Minuten beim Stand von 1:3 gezwungen war, die erste Auszeit zu nehmen. Davon ließen sich unsere Jungs aber nicht von ihrer konzentrierten Abwehrarbeit abhalten, so dass sie nach 14 Minuten, auch dank einiger starken Paraden von Lasse, mit 2:12 führten. Schon zu diesem frühen Zeitpunkt deutete vieles darauf hin, dass sich der HSC das Spiel gegen den HVB nicht mehr aus der Hand nehmen lassen würde. So ging es schließlich mit 9:20 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit nutzte der Trainer die Gelegenheit zu variieren. Beim Angriffsspiel mit zwei Kreisläufern, das noch im letzten Spiel gegen Langenhagen super lief, taten sich unsere Jungs heute mitunter noch etwas schwer; sie schafften es anfangs nicht wirkungsvoll, den Rückraum oder die Kreisläufer  wirkungsvoll in Szene zu setzen. Auf der anderen Seite muss der Torwart von Barsinghausen herausgehoben werden, der durch zahlreiche Glanzparaden verhinderte, dass sich der Vorsprung unserer Jungs noch deutlicher ausgestaltete. Am Ende hat der HSC den HV Barsinghausen dann doch deutlich und verdient mit 21:35 geschlagen.

Am nächsten Sonntag spielt die C1 zuhause gegen den TSV Nienburg. Gegen den Tabellenfünften gilt es, die zuletzt sehr guten Ergebnisse zu bestätigen und den gewonnenen zweiten Tabellenplatz zu sichern.

Es spielten: Lasse (TW), Niels (TW), Bennet (11), Felix (2), Hannes, Jonathan (4), Mika (2), Niklas (1), Levi (4), Lukas (9/2).

Jens Rass / Martin Albrecht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.