Nationalspieler und Recke Fabian Böhm bei „Handball kennt kein Handicap“

Seit zwei Jahren fragt unsere Marie jeden Montag,wann endlich Fabian Böhm von den Recken zu unserem Training kommt. Am Montag konnten wir ihr diesen Herzenswunsch erfüllen. Die Kids ahnten nichts von dieser Überraschung. Viele wussten gar nicht wer es ist und waren echt entspannt. Unsere Marie konnte dieses Glück kaum fassen. Ihre Freude rührte Trainer und Eltern zu Tränen. Und dann kam er durch die Tür. Wir Trainer hatten uns auch besonders vorbereitet. Wir planten und diskutierten, bauten gedanklich Kletterstationen auf. Nach anderthalb Stunden stand das Training und wir waren zufrieden. Wirklich zufrieden? Wir schauten uns an und waren uns sofort einig.Hier ist weniger mehr. Und so warfen wir alles über den Haufen.Wir planten 3 Stationen und eine davon sollte der Nationalspieler betreuen. Und er machte es sensationell. Fabian Böhm stellte sich auf jede unserer unterschiedlichen Gruppen wunderbar ein, gab Tipps und spielte am Ende des Trainings beim Handball mit.

Zum Schluss saßen wir noch gemeinsam im Kreis.Die Kids durften Fragen stellen und am Ende wurden Fotos und Autogramme geschrieben.
Die Kinder waren so glücklich.Die Eltern und wir durften ein Teil dieses Glücks sein.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Fabian Böhm für diesen unvergesslichen Tag und Smöre Christophersen dafür,dass er es möglich gemacht hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.