Vorbericht 1. Damen HG Rosdorf-Grone – HSC

Dritter gegen Erster, das ist die Ausgangslage und somit das Spitzenspiel der Damenoberliga an diesem Wochenende. Unsere Mannschaft fährt also am Sonnabend als Tabellenführer in die Nähe von Göttingen zu einem Gegner, der ihr wahrscheinlich alles abverlangen wird. Nur wenn hier eine Topleistung abgerufen werden kann, dann besteht die Möglichkeit auch weiterhin verlustpunktfrei zu bleiben.

Die Ergebnisse der Rosdorferinnen, bis jetzt gab es nur zwei Niederlagen, einmal in Lüneburg und einmal gegen Hildesheim, zeigen wie stark sie sind. Insbesondere der Sieg im Derby gegen
Plesse/Hardenberg hat dem Team sicherlich viel Selbstvertrauen gegeben. Sie bevorzugen einen schnellen modernen Handball, sind eingespielt und sicherlich auch hoch motiviert unseren Mädels ein „Bein zu stellen“. Alles in Allem eine sehr schwere Aufgabe für unser Team, aber eben auch gute Voraussetzungen für die Zuschauer hier einem ansehnlichen Spiel beiwohnen zu können.

Auf unserer Seite sind alle Spielerinnen einsatzbereit, freuen sich auf diese Herausforderung und wollen auch in Göttingen zeigen, warum die Saison bis jetzt so erfolgreich verlaufen ist. Wer also Zeit hat, der sollte sich am Sonnabend auf den Weg in die Halle am Siedlungsweg 21 in 37124 Rosdorf machen. Angepfiffen werden soll die Partie um 16.30 Uhr. Beide Teams freuen sich natürlich über
lautstarke Unterstützung von den Rängen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.