wB Jugend: HSG Laatzen-Rethen gegen HSC am 24.10.2019 / 22 : 30

Nach zwei gerechtfertigten Niederlagen gegen Allertal und Adenstedt traten wir zu ungewohnter Zeit (Donnerstagabend) zum vierten Spiel der Saison in Laatzen an. Nachdem man sich in der E- und D-Jugend packende Duelle mit den Mädels der HSG geliefert hatte, war unsere Mannschaft nicht ganz sicher, wo die Laatzenerinnen nun stehen. Es zeigte sich im Spiel, dass zwischen den beiden Mannschaften doch einige Unterschiede zutage traten. Unsere Mädchen dominierten das Spiel und man hatte zu keinem Zeitpunkt den EIndruck, dass wir nicht mit zwei Punkten im Gepäck nach Hause fahren würden. Wir spielten konzentriert, standen gut in der Abwehr und spielten teilweise einen schönen Tempohandball, der schnell und direkt zum Torerfolg führte. Auf der anderen Seite gab es auch hier und da immer mal wieder die altbekannten Abspiel- und Rückraumwurffehler, so dass die Perspektive nach diesem Spiel positiv ist: Wenn wir die Fehler verringern und uns auf unsere Stärken konzentrieren können, dann hat es keine Mannschaft dieser Staffel leicht gegen uns. Das sollen als nächstes die Mädchen aus Plesse zu spüren bekommen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.