1. Alte Herren HSC IV – TVE Sehnde V 20:19 (12:11)

Zweiter Sieg in Folge eingefahren!

Obwohl einige Urlauber, Termingeplagte und Verletzte fehlten, verlief der Start ins zweite Saisonspiel nach Maß. Nach 10 Minuten und einigen schönen Spielzügen stand es 5:1. Der überraschte Gegner brauchte einige Zeit, um sich davon zu erholen, konnte dann aber Tor um Tor bis zum 8:8 aufholen. Unsererseits wollten einige Siebenmeter nicht in den Kasten und so ging es nur mit einer leichten Führung für den HSC mit 12:11 in die Pause. In der zweiten Halbzeit nutzte Sehnde den Anstoß sofort zum Ausgleich und der HSC verlor etwas den Faden und die Führung. Es entwickelte sich ein zum Teil hart geführtes Spiel, was einigen Spielern auf beiden Seiten die Möglichkeit zur Verschnaufpause auf der Bank verhalf. Ein gut aufgelegter Dirk sorgte dafür, dass wir in dieser Phase den Anschluss nicht verloren, keine Mannschaft konnte sich aber mit mehr als einem Tor absetzen. Das letzte Wort hatte allerdings der Gastgeber, und der knappe Vorsprung wurde ins Ziel gerettet.

Es spielten: Acki und Olaf im Tor, Andy B., Andy E., Dirk, Michael, Marco, Jens, Höhle, Werner und Pille

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.