1. Damen – Vorbericht: 1. Runde im HVN-Pokal

Am kommenden Wochenende beginnt (endlich) die neue Saison. Die 1. Runde im HVN-Pokal wird ausgetragen und unsere 1. Mannschaft darf, zwar nicht zuhause, aber in Hannover antreten. Germania List ist der Ausrichter des 4 Mannschaften umfassenden kleinen Turniers, jeder gegen jeden, bei dem leider nur der Sieger in die nächste Pokalrunde einziehen darf.

Neben dem Gastgeber und unserer 1. vervollständigen die Teams der HSG Wacker Osterwald/Schloss Ricklingen und des MTV Großenheidorn das Teilnehmerfeld.

Beginn der Spiele ist am Sonntag, 26.08.2018, um 12.30 Uhr in der Halle am Sahlkamp. Unsere Damen bestreiten Spiel 2 um 13.20 Uhr gegen Großenheidorn, Spiel 3 um 14.10 Uhr gegen Germania List und das letzte Spiel, also Spiel 6 um 16.40 Uhr gegen die HSG Wacker Osterwald/Schloss Ricklingen.

Ziel wird es sein dort eine gute Leistung abzurufen und sich weiter auf die bevorstehende Punktspielrunde einzuspielen. Es gilt ein paar neue Spielerinnen zu integrieren, das dauert bekanntlich immer eine gewisse Zeit und somit sind das willkommene Begegnungen. Die Vorbereitungsphase verlief, wie es zu erwarten war, nun müssen unsere Spielerinnen im regulären Spielbetrieb aber auch zeigen, was in dem Team steckt.

Auf diesem Wege wollen wir unsere „Neuen“ auch recht herzlich willkommen heißen. Mit Aileen (TSV Vellmar) und Leo (VfL Wittingen) haben sich uns zwei sehr talentierte junge Außenspielerinnen angeschlossen. Dazu kommt mit Yasmin (TuS Nettelstedt) eine vielseitig einsetzbare Spielerin, die bereits über Drittligaerfahrung verfügt. „Last but not least“ verstärkt unser Team Toni (SC Germania List) und wird zukünftig helfen unseren „Kasten“, so gut es geht, sauber zu halten. Für sie wird es sicherlich ein besonderes Pokalwochenende, immerhin findet es bei ihrem alten Verein statt.

Neben diesen „Neuen“ aus anderen Vereinen wollen und werden wir auch weiterhin auf unsere Jugend setzen und talentierten Eigengewächsen die Möglichkeit geben, sich nach und nach an den leistungsorientierten Handballsport im Seniorenbereich zu gewöhnen. Dazu ein anderes Mal mehr.

So, und jetzt an alle, die am Sonntag nichts Außergewöhnliches vorhaben, kommt in die Halle am Sahlkamp und schaut euch das sicherlich interessante Pokalturnier mit Mannschaften aus der Region Hannover an. Alle Beteiligten freuen sich schon wieder auf die Unterstützung von den Rängen.

Also bis Sonntag.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.