1. Damen – Vorbericht: HSC I – MTV Tostedt

Am kommenden Sonntag, Anpfiff 14.00 Uhr, findet das erste Heimspiel der neuen Saison statt. Am ungewohnten Sonntag, weil Tostedt bereits schon kurz nach Veröffentlichung des Spielplans darum gebeten hatte nicht am Samstag spielen zu müssen und dem haben wir zugestimmt.

Mit dem MTV kommt ein Team zu uns, dass, zumindest auch laut eigener Aussage, am ersten Spieltag etwas überraschend gewonnen hat. Im Spiel gegen Heidmark, die wiederum als Ziel Platz 1-3 am Ende der Saison ausgegeben haben, konnten die Tostedterinnen mit 4 Toren die Oberhand behalten. Ein dickes Ausrufezeichen. Letzte Saison gingen beide Partien noch deutlich an Heidmark. Kassierte der MTV in den Spielen der letzten Saison noch 36 bzw. 37 Gegentore, so waren es diesmal „nur“ 22. Sicherlich der Schlüssel zum Erfolg.

Unser Team ist also gewarnt und wird diesen Gegner auf keinen Fall unterschätzen. Die Damen aus der Nähe Hamburgs scheinen aus der letzten Saison viel gelernt zu haben und werden mit diesem Erfolg im Rücken mit viel Selbstvertrauen anreisen. Unsere Mannschaft, alle Feldspielerinnen sind einsatzbereit, werden motiviert und fokussiert an die Aufgabe herangehen und wollen nach dem Auftaktsieg in Hessisch Oldendorf auch zuhause vor eigenem Publikum eine gute Leistung abrufen. Zielsetzung bei unseren Spielerinnen wird sein, die Effektivität gegenüber dem Spiel in HO zu optimieren. Dort wurden noch zu viele Angriffe ohne  abschließenden Torerfolg gestartet. Das soll sich ändern.

Also sicherlich gleich eine interessante Partie zu Saisonanfang hier bei uns. Alle Beteiligten freuen sich wieder über rege Unterstützung von den Rängen.

Bis bald

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.