1. Damen – Vorbericht: HSC I – VfL Wolfsburg

Morgen findet das letzte Hinrundenspiel der Saison statt. Zu Gast wird das Team aus der Autostadt Wolfsburg sein. Deren Saison ist wohl noch nicht so verlaufen, wie sich das vorgestellt haben. Bis jetzt konnten sie noch keinen Punkt auf der Habenseite verbuchen. Änderungen im Trainerteam und neue Spielerinnen sollen jetzt die Kehrtwende bringen.

Bei unserer Mannschaft ist zurzeit noch unklar, wer am Wochenende überhaupt auflaufen kann. Neben der Langzeitverletzten Celina, gab es leider in dieser Woche noch einige Personen, die coronabedingt in Isolation mussten und bei denen die abschließende Beurteilung, ob sie spielen können oder nicht, noch aussteht.

Alles in allem keine guten Voraussetzungen für den Trainingsbetrieb und dadurch auch für das kommende Spiel. Dazu kommt auch noch die augenblickliche pandemische Lage mit zusätzlichen Vorgaben, die die Situation nicht einfacher werden lässt.

Alles Dinge, die natürlich alle Mannschaften betreffen können und insofern nützt das Nörgeln nichts. Es wird am Samstag ein Team an den Start gehen, das, egal wie es aussehen wird, natürlich alles daran setzen wird, die 2 Punkte in Hannover zu behalten.

Aktuell ist Unterstützung von den Rängen unter Berücksichtigung der 2G-Plus-Regelung zugelassen. Personen mit einer Boosterimpfung brauchen, bei Vorlage eines offiziellen Nachweises, keinen Test. Wir freuen uns über jeden Zuschauer und eure Anfeuerungen von der Tribüne. Bis morgen…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.