1. Damen – Vorbericht: HSG Göttingen – HSC

Auf geht es zum letzten Spiel der Saison. Noch einmal darf unsere 1. Damenmannschaft Richtung Süden bis Göttingen fahren und dort im letzten Saisonspiel bei der HSG antreten. Ein Team, das ähnlich in der Tabelle positioniert ist und ähnliche Schwankungen in ihren Leistungen aufweist.Da beide Mannschaften unbeschwert aufspielen können, denn ganz nach oben oder ganz nach unten kann es nicht mehr gehen, spricht wieder vieles für eine interessante, ansehnliche Partie, insbesondere für die Zuschauer.

Für unsere jungen Damen heißt es jetzt sich noch einmal zu fokussieren und zu konzentrieren. Gern will das Team zum Abschluss eine gute Leistung abrufen, um dann in die wohlverdiente, kurze Erholungspause zu gehen. 

Die letzten Wochen haben gezeigt, dass die Mannschaft in der Lage ist, effektiven Handball zu spielen und auch diese Partie soll genutzt werden, Stabilität in das noch fragile Gebilde zu bekommen. Dies und eine stete persönliche und mannschaftliche Weiterentwicklung ist das vorrangige Ziel. 

Vielleicht verschlägt es ja doch, obwohl es nicht mehr um viel geht, den einen oder anderen Fan nach Göttingen, die Mannschaft freut sich auf jeden Fall über Unterstützung von den Rängen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.