1. Damen – Vorbericht: VfL Wolfsburg – HSC I

Im fünftletzten Punktspiel dieser Saison trifft unser Team in Wolfsburg auf eine Mannschaft, die nur schwer ausrechenbar scheint. Zurzeit stehen die Wolfsburgerinnen auf dem drittletzten Tabellenplatz, das dürfte aber ihre wahre Spielstärke nicht wiederspiegeln. Zumindest lässt sich das aus einigen, für diesen Tabellenstand vielleicht eher unerwarteten Siegen erahnen. Schaut man etwas genauer hin, so sind die recht schwankenden Ergebnisse aber auch erklärbar. Erstens gab es während der Saison einen Trainerwechsel, eine Situation, die immer für etwas Unruhe sorgt, und zweitens sind die Ergebnisse scheinbar abhängig von den jeweils mitwirkenden Spielerinnen. Häufiger standen wohl wichtige Personen nicht zur Verfügung und daraus resultiert dann vielleicht auch die eine oder andere Niederlage.

In den letzten beiden Partien konnte der VfL aber überzeugen und konnte recht deutliche Siege einfahren. Das 23:14 gegen den TuS Jahn Hollenstedt ist schon ein klares Statement. Unsere Mannschaft wird sich also auf einen starken Gegner, besetzt mit individuell sehr effektiven Einzelspielerinnen, vorbereiten und wird nichts dem Zufall überlassen. Wolfsburg wird im Abstiegskampf alles daran setzen die beiden Punkte zuhause zu behalten und unsere Damen dürfen sich auf ein sicherlich auch sehr kampfbetontes Spiel einstellen.

Auf unserer Seite wird abzuwarten sein, wie weit die Genesung einzelner angeschlagener Spielerinnen bis zum Wochenende fortschreitet, aber dennoch ist unser Team in der Breite so gut aufgestellt, dass auch in diesem Spiel eine ordentliche Leistung abrufbar sein dürfte.

Vielleicht finden ja auch ein paar Fans den Weg nach Wolfsburg. Die Mannschaft würde sich darüber riesig freuen und das würde sie sicherlich zusätzlich motivieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.