2. Damen – Spielberichte: HSC II – MTV Auhagen 19:29 (10:17) und SV Arminia Hannover – HSC II 22:27 (10:12)

Einmal pfui, einmal hui…

Sonntagvormittag traten wir in heimischer Halle gegen die Damen vom MTV Auhagen an. Bei diesem Spiel sollte es ebenso schlecht laufen wie bei unserem Heimspiel am vorherigen Mittwoch.

Leider klappte bei uns sowohl im Angriff als auch in der Abwehr fast nichts, weshalb wir auch früh ins Hintertreffen gerieten und die Auhagenerinnen Tor um Tor davonziehen konnten. Über 1:4, 5:9 und 7:12 ging es mit einem Halbzeitstand von 10:17 in die Kabine.

Anders als gegen die Mellendorferinnen gelang es uns dieses Mal jedoch nicht, nach der Pause nochmal heranzukommen, so dass der Sieg für den MTV schon relativ früh besiegelt war.

Wir wollten alle, konnten an diesem Abend aber unsere Stärken aber nicht bündeln – ein verbrauchter Abend, den wir ganz schnell abschließen und analysieren müssen, da das Rückspiel noch ausgetragen wird.

Am Dienstagabend ging es für uns ins dritte Spiel innerhalb von sieben Tagen. „Auswärts“ standen uns dabei die Damen vom SV Arminia Hannover gegenüber. Dieses Aufeinandertreffen stand definitiv unter einem besseren Stern als die Partie gegen den MTV und wir holten uns endlich mal wieder zwei sehr wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Bis auf einen Rückstand von 2:0 lagen wir das gesamte Spiel in Führung und gaben unseren Gegnerinnen keine Chance, den Spieß noch einmal umzudrehen. Kampfgeist und Mannschaftsgefühl haben uns nach vorne getrieben – mit Erfolg!

Leider ist unser Sieg jedoch deutlich getrübt, da sich unsere Speedy am Fuß verletzt hat und deshalb mindestens den Rest der Saison nicht mehr ins Spielgeschehen wird eingreifen können – gute Besserung, du wirst uns fehlen!

Danke an all unsere Zuschauer*innen, die uns in beiden Spielen so tatkräftig unterstützt haben, ihr seid Gold wert! Wer nichts vorhat und uns auch beim nächsten Match gute Vibes von der Tribüne mitgeben möchte: Samstag treten wir auswärts um 17:15 gegen die Damen vom HV Barsinghausen (Bergamstraße, 30890 Barsinghausen). Wir freuen uns auf euch!
Eure 2. Damen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.