2. Damen – Vorbericht: HSC II – SG Immensen/Lehrte-Ost

Nach zuletzt sechs Siegen in Folge konnten wir am letzten Wochenende das wichtige Spiel gegen die HSG Herrenhausen/Stöcken leider nicht für uns entscheiden.

Um weiter oben dran zu bleiben, wollen wir in den kommenden Wochen möglichst viele Punkte sammeln. Wir erwarten zum nächsten Heimspiel am Sonntag die SG Immensen/Lehrte-Ost.

 

Da die SG Immensen/Lehrte-Ost zur Zeit den ersten Tabellenplatz belegt, sind wir am kommenden Spieltag gewarnt und eher in der Außenseiterrolle.

Wir möchten den momentanen Tabellenersten möglichst lange ärgern und es dem Gegner besonders schwer machen, um bestenfalls was Zählbares für uns rauszuholen. Unser Gegner wird es uns mit Sicherheit nicht leicht machen.

 

Unsere Gäste konnten am letzten Wochenende gegen den Tabellenletzten TV 1887 Stadtoldendorf einen deutlichen Sieg mit 20 Toren Vorsprung einfahren und gehen gegen uns sicher mit einem großen Selbstbewusstsein an den Start. Das Spiel vor zwei Wochen gegen den derzeitigen Tabellenzweiten konnte die SG Immensen/Lehrte-Ost wiederum nicht für sich entscheiden. Dort setzte es eine deutliche Niederlage, die uns zeigt, dass gerade in eigener Halle Punkte für uns holbar sind.

 

Im Hinspiel hatten wir einige Probleme in der Abwehr, die die Spielgemeinschaft aus Immensen ausnutzte und immer wieder zum Torerfolg führte. Damals fuhren wir mit einem stark dezimierten Kader zum Auswärtsspiel und hatten keine Chance auf den Sieg. Im kommenden Rückspiel können wir auf die komplette Mannschaft zurückgreifen.

Die Spielgemeinschaft sollte uns nicht unterschätzen, denn wir sind hungrig auf den Sieg!

 

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch! Anpfiff ist am Sonntag um 12 Uhr in der Halle der Lüerstraße.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.