2. Damen – Vorbericht: HSG Herrenhausen/Stöcken – HSC II

Am Sonntagnachmittag reisen wir nach Herrenhausen, um um 16 Uhr unser Punktspiel gegen den Tabellennachbarn zu bestreiten.

Im Hinspiel waren wir nach ausgeglichenem Beginn im weiteren Spielverlauf chancenlos und verloren deutlich mit 17 zu 26.

Doch seitdem hat sich bei uns einiges getan. Wir haben fleißig trainiert und uns kontinuierlich weiterentwickelt. Waren wir zum Anfang der Saison noch keine Mannschaft, sind nun nicht nur die Ergebnisse positiv, sondern wir spielen und kämpfen als miteinander und füreinander als Team.

Die HSG Herrenhausen/Stöcken war im Hinspiel sehr ausgeglichen besetzt und überzeugte vor allem durch das effektive Spiel über die Kreisposition. Dieses Zusammenspiel gilt es für uns zu unterbinden und unsere eigenen Stärken in den Vordergrund zu rücken. Denn aktuell macht uns ein starker Defensivverbund im Zusammenspiel mit unseren Torfrauen stark. Aus diesem können wir Gegenstöße laufen oder den Ball schnell nach vorne tragen.

Wir hoffen, dass uns unsere Fans wie bisher auch in Herrenhausen unterstützen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.