4. Damen Spielbericht: HSC IV gegen TuS Vinnhorst II – 24:19 (15:11)

Nächster Heimsieg der 4. Damen gegen die TuS Vinnhorst II

„Meine ersten zwei Minuten in 30 Jahren Handball“, mit diesen Worten hatte unsere Torhüterin Maren einige Lacher und lautstarke „Du Rüpel!“-Ausrufe einzustecken. Bei einem Handgemenge in der 45. Minute am Rand des 6-Meter-Raums entschied sich der Schiedsrichter wegen Verlassens des Torraums für die Zeitstrafe. Gut, dass unsere zweite Torhüterin Sabine einspringen konnte. Motiviert und einigermaßen ausgeschlafen waren wir an diesem stürmischen Sonntag in die Partie gestartet. Schön herausgespielt, konnte Laura gleich zu Beginn zweifach von außen ein Ausrufezeichen setzen. Wir gingen rasch in Führung und bauten sie bis zur 23. Minute durch schöne Spielzüge und gute Abwehrarbeit konsequent weiter aus (12:6). Es folgte eine eher schwache Phase unserer Abwehr und so kamen die Vinnhorster Mädels zur Halbzeit auf vier Tore ran.

Mit einem Plan für die Abwehr und aufbauenden Worten von Lili gingen wir in die zweite Hälfte. Wir hielten den Abstand, mal waren es fünf Tore, mal vier, aber wir blieben vorn und kämpften uns zum Torerfolg. Mitte der zweiten Halbzeit kam Hektik in das eh schon recht schnelle Spiel. Vinnhorst spielte im Angriff mit zwei Kreisläufern und versuchte ihre starke Rückraumspielerin in eine bessere Wurfposition zu bringen. Ende der ersten Halbzeit hatte das noch hervorragend geklappt, doch inzwischen waren wir eingeschworen auf diese Taktik und konnten weitere Tore von der Position verhindern. Endlich stand die Abwehr einigermaßen, doch es schlichen sich Fehler und Unkonzentriertheit in unser Angriffsspiel, sodass wir die letzten 10 Minuten ohne Tore blieben. Trotz der im Vergleich zur ersten sehr schwachen zweiten Hälfte sicherten wir uns am Ende unseren 11. Sieg (25:19) und bleiben weiterhin ungeschlagen. So langsam ruft die nächste Torte unserer Trainerin Lili …

LM

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.