Die kleinsten Handballerinnen und Handballer des Hannoverschen SC gehen „neue Wege“

Unser Ziel ist es, Kinder über eine vielseitige, variable motorische Grundausbildung, in die das Spielen mit dem (Hand-)Ball eingebettet ist, an das Handballspiel heranzuführen und ihnen somit überhaupt ein Spiel auf hohem Niveau in Aussicht zu stellen.

Vor kurzem haben wir dazu eine neuartige Bahn für kleine Turntalente probehalber zur Verfügung gestellt bekommen. Die sogenannte „AirTrack-Bahn“ ist ein langes, mit Luft gefülltes Kissen. Durch die besonders weiche und elastische Oberfläche kann ganz ohne Risiko geturnt werden. Die beim Springen und Landen entstehenden Kräfte werden reduziert, so dass Überbelastungen vermieden werden. Vor allem Anfängern und jüngeren Turnern wird so die Angst vor schwierigen Techniken und anspruchsvollen Sprungfolgen genommen. Es erleichtert das Üben von neuen Sprüngen und anspruchsvollen Techniken. Unsere Minis hatten auf jeden Fall viel Spaß beim Training, wie man auf den Bildern erkennen kann.

Ganz herzlichen Dank an Jan, der uns dieses Training ermöglicht hat!!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.