Handball kennt kein Handicap (HkkH) – on Tour

Heute waren wir im Rahmen „Verein des Spieltages“ beim Spitzenspiel der Recken gegen die Füchse aus Berlin.

Das Besondere an diesem Event war, dass einige unserer Kids und so manche Begleitung (Eltern, Großeltern) noch nie in einer Handballhalle gewesen sind. Nach dem Spiel war noch ein Treffen mit einem Reckenspieler geplant, dazu später.

Zuerst trafen wir uns vor der Halle und Dank der Spende von der Tischlerei Meyer-Grünhagen-Wilke konnten wir das Event in unseren neuen Trikots anschauen.

Der Anfang war schon aufregend. Mit einem großen Foto präsentierten wir uns in der Reckenzeitung.Ein großes Danke geht an Andreas Elsner, der das möglich gemacht hat.

Jetzt ging es los:

Die Halle wurde dunkel, Trommler, Einlauf der Spieler und 60 min Spannung prasselten auf uns ein. Die Recken gewannen verdient und waren dazu noch bestens gelaunt. Nun begann die große Suche nach Spielern,die ersten Unterschriften wurden auf das neue Trikot geschrieben und irgendwie war immer jemand von unseren Kids on Tour.

Sven-Sören Christophersen nahm sich nach diesem tollen Spiel die Zeit, um ein gemeinsames Foto mit einigen Kids zu machen.

Danach ging es zur Autogrammstunde mit Runar Karason. Nachdem alle Autogramme geschrieben waren, nahm er sich noch einen Moment Zeit für ein Gruppenfoto.

Ein traumhafter Herbsttag wurde zu einem unvergesslichen Handball-Event

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.