HSC 1. Damen 2. Vorbereitungsphase

Sehr zufriedenstellend verlief die Vorbereitung bis jetzt.
Alle Spielerinnen zeigen sich im Training und in den Vorbereitungsspielen hochmotiviert und leistungsbereit, setzen eingeübte Dinge schon viel versprechend um und sind erfolgshungrig.
Natürlich hakt es hier und da noch einmal, das ist zum jetzigen Zeitpunkt aber ganz normal. Die absolvierten Testspiele, bei denen es nicht ums Ergebnis ging, sondern darum unterschiedliche Abläufe mit unterschiedlichen Besetzungen zu proben, konnten bis auf die Spiele gegen höherklassige Mannschaften trotzdem immer erfolgreich gestaltet werden. Das und die Tatsache, dass eine stetige Verbesserung zu erkennen ist, lässt eine gewisse Vorfreude auf die bevorstehende Saison aufkommen. Die Einsatzbereitschaft und der Teamgeist stimmen und wenn jetzt das Zusammenspiel zwischen den ja teilweise neu hinzugestoßenen und den „alten“ Spielerinnen noch effektiver umgesetzt werden kann, dann darf man sich auf einen attraktiven und erfolgsversprechenden Handball freuen. Ein Vorbereitungsspiel wir am kommenden Sonntag (06.09.2015) in Großenheidorn, Anpfiff soll um 15.00 Uhr sein, noch bestritten.

Dann wird die Trainingsintensität auf den „normalen“ Modus zurück gefahren und inhaltlich werden danach Idealerweise nur noch Konzeptionen und Abläufe verfeinert. So will das Team am 20.09. gut vorbereitet in das erste Punktspiel gehen und einen möglichst erfolgreichen Saisonstart hinlegen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.