Mark Moch übernimmt Amt als stellvertretender Schiedsrichterwart beim HSC

Die Aufgaben um das Schiedsrichterwesen beim HSC werden ab der kommenden Saison auf mehreren Schultern verteilt. Möglich macht dies das Engagement von Mark Moch, der sich bereit erklärt hat, Thore Poguntke in der Funktion als Schiedsrichterwart zu unterstützen. Da Thore Poguntke in anderen Aufgaben im Handballwesen zukünftig stärker eingebunden ist, ist dieser Schritt auch notwendig um eine bestmögliche Betreuung unserer Schiedsrichter in unserem Verein sicherstellen zu können.

Ab sofort wird Mark Moch sich unter Anderem um folgende Aufgaben im Schiedsrichterwesen kümmern:

  • Verteilen der Vereinsansetzungen an die Schiedsrichter in unserem Verein
  • Anmeldungen für Schiedsrichterlehrgänge vornehmen
  • Ansprechpartner für Umbesetzungen
  • Besetzen von Vorbereitungsspielen mit Schiedsrichtern
  • Förderung unserer Nachwuchsschiedsrichter

Mark ist folgendermaßen zu erreichen:
E-Mail: m.moch95@web.de
Telefon: 0177 / 66 41 825

„Mark ist ein Organisationstalent und somit eine Bereicherung für die Betreuung unserer Schiedsrichter. Ich bin Mark sehr dankbar, dass er mir kräftig unter die Arme greifen wird“, sagt Schiedsrichterwart Thore Poguntke.

Lieber Mark, wir vom HSC danken dir für deine Bereitschaft und heißen dich in deiner neuen Funktion herzlich Willkommen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.