mD-Jugend – Erster Saisonsieg gegen TVE Sehnde

… und springen in der Tabelle damit vom letzten Platz gleich weit nach vorne. Leider begann das Spiel ziemlich verfahren und mit viel unnötiger Härte: Nicht aus bösem Willen sondern eher durch ungeschicktes Abwehrverhalten wurde auf beiden Seiten von hinten geklammert und geschubst, so dass zunächst kein gutes und flüssiges Spiel zustande kommen konnte. In der letzten Sekunde der ersten Halbzeit hämmerte Sehnde noch einen direkt ausgeführten Freiwurf ins Tor. Zur Halbzeit stand es somit 7:8, ein nicht besonders torreiches Ergebnis, das man bei unseren spielfreudigen und torgefährlichen Jungs eigentlich nicht erwarten würde. In der zweiten Halbzeit wurden Spiel und Abwehrverhalten unserer Jungs besser. Till schnippelte zwei Bälle weg und leitete Gegenstöße ein, Mattis spielte eine Bärenstarke Manndeckung und auch alle anderen Jungs waren auf einmal hellwach und ließen kaum Chancen zu. Und wenn dann doch einmal jemand frei zum Wurf kam, stand dort im Tor Lasse, der ein ums andere Mal schnelle Reaktionen und starke Paraden zeigte. Vorne wurde unsere Mannschaft jetzt etwas torgefährlicher. Viel lief über Justus und über die linke Seite: Justus, Fabrice und Till warfen schöne Tore, teils aus starken Einzelaktionen und teils sehr schön herausgespielt. Die rechte Seite blieb über die gesamte zweite Hälfte leider etwas verwaist. Bis zum 14:14 war das Spiel ausgeglichen, dann zogen unsere Jungs unaufhaltsam davon. Am Ende stand es sicherlich etwas glücklich 22:16 und das Ergebnis war auch deutlicher als der Spielverlauf. Aber aufgrund der starken zweiten Hälfte war der Sieg sicher nicht unverdient. Es spielten: Justus (12), Mattis, Laurenz (1), Keno (1), Fabrice (5), Ben K., Max, Lasse (Tor), Till (2)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.