mD-Jugend holt zwei Punkte bei DSV Hannover 78

Endlich wieder ein Erfolgserlebnis für unsere Jungs. Nachdem wir bei den letzten beiden Spielen nach guter ersten Halbzeit in der zweiten Spielhälfte jeweils das Spiel wieder aus der Hand gaben, war die Halbzeitansprache beim Stand von 7:10 für unser Jungs vorprogrammiert: „Das Spiel ist noch nicht gewonnen. Bitte spielt weiter konzentriert.“ Und das setzten die Jungs diesmal auch um. Direkt nach dem Wiederanpfiff waren sie top-fokussiert und zogen mit einer starken Leistung auf 8:15 davon. Gegen die sehr defensive Deckung von DSV Hannover 78 haben sie es auch ab und zu einfach mal aus dem Rückraum versucht: Till, Lasse und Justus konnten dabei wunderschöne Tore erzielen. Besonders gefreut hat uns, dass sich diesmal wieder fast alle in die Torjägerliste eintragen konnten. Am Ende belohnten sich die Jungs mit einem 16:23 Sieg für eine gute Leistung und können nach diesem Erfolgserlebnis nun ganz entspannt und ohne Erfolgsdruck den letzten beiden Spielen der Hinrunde gegen die an Platz zwei und drei stehenden Mannschaften aus Großburgwedel und Söhre entgegensehen. Es spielten: Till (2), Lasse (TW, 1), Ben B. (4), Justus (10), Mattis (2), Leon (TW, 2), Keno, Tim, Jonas, Fabrice (2)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.