Spielbericht Alte Herren 1

TuS Vinnhorst vs. HSC I 21:25 (HZ: 6:14) am Sonntag, den 10.11.2021

Nach dem Auftaktmatch der zweiten AH am vorigen Wochenende war nun auch die erste AH am Ball. Auswärtsspiel bei den gleichaltrigen Kämpen vom TuS Vinnhorst. Leider nicht in der neuen Halle. Aber das „alte“ Parkett war uns seit Jahren bekannt.

Mit 13 Spielern, also fast vollständigem Kader ging es auf die überschaubare Reise zum Kanal. Leider war der Rückraum etwas dünn besetzt, so dass hier eine sichere und aufmerksame Abwehr sicherlich ein Schlüssel zum Erfolg sein könnte. Waren die Vinnhorster in den letzten Jahren doch immer weit vorne dabei und verfügen über einige wurfgewaltige Spieler.

Und genauso liefen auch die ersten 30 Spielminuten. Die Abwehr stand sehr sicher und Vorne wurde der Ball immer wieder eingenetzt. So ging es über 1 : 5 bis zum 2 : 9 in der 24. Spielminute. Zur Halbzeit stand ein beruhigendes 6 : 14 auf der Anzeigentafel.

In Halbzeit Zwei ein vergleichbares Bild. Über 7 : 19 bis zum 14 : 23 lief es glatt für die Akteure des HSC. Dann etwa 12 Minuten vor dem Spielende eine Verletzung am Knie vom „Langen Jan“. Ein Weiterspielen war für ihn nicht mehr möglich. Somit verfügte der Rückraum nur noch über einen „Zwergensturm“. Die Bälle wollten nicht mehr über die Abwehr der Hausherren wie gewünscht. Vinnhorst konnte dies nutzen und kam heran. Aber der doch komfortable Vorsprung reichte aus, so dass auch die I. AH ihr erstes Spiel nach 1,5 Jahren erfolgreich zum Abschluss bringen konnte.

KHW

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.