Vorbericht 2. Damen : HSG Schaumburg-Nord

Am kommenden Sonntag werden wir unser nächstes Heimspiel bestreiten und es dabei mit Schaumburg-Nord mit einem sehr ´dicken Brocken´ zu tun bekommen.
Die Gäste spielen eine ganz starke Saison und liebäugeln mit dem Aufstieg in die Oberliga. Auf dem Weg dieses Ziel zu erreichen, konnten die Damen um Ihren Trainer Olaf Keck sogar einen Sieg im Rückspiel gegen die HSG Badenstedt II einfahren. In den letzten 8 Spielen haben sie nur ein kleines Pünktchen abgeben müssen im Spiel gegen TuS Altwarmbüchen.
Diese Ergebnisse zeigen also, wer am Sonntag im KWRG ganz eindeutig der Favorit der Begegnung sein wird. Allerdings sind wir nicht gewillt, die Punkte freiwillig herzuschenken, und wer unsere Ergebnisse der letzten Wochen betrachtet, der sollte uns sicher auch nicht unterschätzen – auch wenn uns dies entgegen käme.

Auch diesmal gilt, früh den Respekt abzulegen und das eigene Spiel aufzuziehen und sich nicht vom Tempospiel der Gäste überrollen zu lassen. Gelingt dies, ist alles möglich.

Die Mannschaften freuen sich über Unterstützung am Sonntag, 06.03.2016, um 12.00 Uhr in der Halle des KWRG.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.