1. Damen – Spielbericht: 1. Runde HVN-Pokal – Gruppensieger

Das gesteckte Ziel, Erster in der Gruppe zu werden, wurde erreicht. Mit Siegen über die Landesligisten MTV Braunschweig, BTSV Eintracht Braunschweig und den Gastgeber, den MTV Vorsfelde, wurde die zweite Runde des Pokals erreicht. Diese findet dann am Wochenende 14./15.10.2017 statt.

Eigentlich geriet der Turniersieg nie in Gefahr. Ziemlich schnell waren in jedem Spiel die Weichen auf Sieg gestellt, so dass unser Team das ein oder andere noch ausprobieren konnte. Willkommene Spiele unter Wettkampfcharakter, die in der Vorbereitung auf die kommende Punktspielsaison das Team wieder ein Stück weiter gebracht haben.

Bis auf ein paar technische Probleme mit dem Onlinespielprotokoll, die dazu führten, dass sich der Ablauf des Turniers doch etwas hinauszog, war es ein gut organisiertes und in den meisten Fällen auch immer fair geführtes Turnier.

Alle eingesetzten Feldspielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen und das zeigt einmal mehr, wie ausgeglichen der Kader besetzt ist. Jetzt, nach so langer Wartezeit, sind aber alle „heiß“ auf den Start der Punktspiele. Am kommenden Samstag geht es um 18.00 Uhr los mit dem Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Peine. Hier heißt es eine gute Leistung abzurufen.

Ergebnisse 1.Runde HVN-Pokal mit Beteiligung unseres Teams (Spielzeit 2×15 Min.):

BTSV Eintracht Braunschweig – HSC 9:18 (4:13)

MTV Braunschweig – HSC 12:15 (4:11)

MTV Vorsfelde – HSC 9:22 (5:12)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.