1. Damen – Vorbericht: HSC I – HSG Plesse-Hardenberg

Und auf geht es zum erst einmal letzten Heimspiel unserer 1. Damenmannschaft in der Halle des Kaiser-Wilhelm-Rats-Gymnasium. Wie bereits bekannt gegeben, werden dort ab Mitte März Renovierungsarbeiten durchgeführt, so dass ein Spielbetrieb ab da bis zum Ende der Saison nicht mehr möglich ist.

Zu Gast werden die Damen der HSG Plesse-Hardenberg sein. Sie stehen zurzeit mit einem ausgeglichenen Punktekonto im Mittelfeld der Oberliga. Sicherlich könnten sie besser dastehen, haben aber leider immer wieder mit Ausfällen einzelner Spielerinnen zu kämpfen. Insbesondere in den letzten Begegnungen fehlten ihnen wichtige Rückraumspielerinnen.

Für unsere Mannschaft wird wichtig sein, sich auf sich selbst zu konzentrieren und die nächste Herausforderung seriös anzugehen. Schön wäre es, wenn alle Spielerinnen beim Gegner einsatzfähig wären. Gegen starke Mannschaften zu spielen, bringt alle in ihrer Entwicklung wieder ein Stück weiter und macht natürlich auch mehr Spaß.
Unabhängig davon freuen sich unsere Spielerinnen auf einen fairen Gegner aus dem Göttinger Raum und wollen den hoffentlich zahlreich anwesenden Fans beider Lager ein möglichst gutes Spiel zeigen.

Also kommt am Samstag vorbei, Anwurf ist um 18.00 Uhr. Direkt davor, um 16.00 Uhr spielt übrigens unsere 1. Herrenmannschaft. Sicherlich ein interessantes Doppelevent.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.