1. Damen – Vorbericht: SG BW Rosengarten-Buchholz 2 – HSC I

Unsere junge Mannschaft muss zum Tabellenführer. Klar, nach dem zweiten Spieltag ist die Tabelle noch nicht so aussagekräftig, dennoch steht die Bundesligareserve aus Rosengarten da, wo sie viele erwartet haben, nämlich ganz weit vorn. Zwei deutliche Siege in den ersten beiden Begegnungen zeigen das Potential der Mannschaft.

Neben der Tatsache, dass man nie genau weiß, wer bei einer Zweitvertretung auflaufen wird, ist die ungewöhnliche Anwurfzeit, Sonntagvormittag um 11.30 Uhr, sicherlich eine zusätzliche Belastung, die es zu bewältigen gilt. Gespielt wird vor den Toren Hamburgs, so dass sich unser Team doch schon recht früh auf den Weg machen darf.

Dank der gezeigten Leistung im letzten Spiel, der damit verbundenen deutlichen Steigerung gegenüber dem Saisonauftakt, fahren unsere Damen mit gesteigertem Selbstvertrauen in den Norden, wollen die Punkte auf keinen Fall einfach abschenken und werden sich den Herausforderungen stellen.

Mit Rosengarten fordert gleich der nächste schwere Gegner unser Team heraus und das kann für die Entwicklung unserer Spielerinnen nur gut sein. Zeit zum Ausruhen ist nicht und so bleiben sicherlich Fokussierung und die Konzentration weiter hoch, die Motivation ordentlich zu spielen ist sowieso vorhanden.

Nach und nach spielt sich unsere 1. Mannschaft ein, trainiert aber auch hart dafür, dass Abläufe dynamischer und effektiver gespielt werden können, will so weiter positive Akzente setzen und alle Beteiligten freuen sich auf das kommende Spiel.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.