1. Damen – Vorbericht: Northeimer HC – HSC I

Am Sonntag reisen unsere Damen nach Northeim in den Süden Niedersachsens. Geplanter Anpfiff ist dort um 17.00 Uhr. Gegen das Team des Northeimer HC gab es bereits in den letzten Jahren immer interessante und spannende Spiele und auch in dieser Spielzeit dürfte es so sein. Northeim verfügt auch diesmal über eine spielstarke Truppe, die sich, wie immer, durch die gute und flexible Abwehrarbeit auszeichnet. In der letzten Saison haben sie nach Hildesheim die wenigsten Gegentore kassiert und landeten am Ende auf Platz 3, also einen Platz hinter unserem Team.

Nach einer Niederlage gegen Peine im ersten Spiel dieser Saison folgten für die Northeimer zwei Siege gegen Hollenstedt und Hessisch-Oldendorf. Schaut man sich die Ergebnisse genauer an, so ist ein klarer Aufwärtstrend zu erkennen. Unsere Mannschaft ist also gewarnt. Sie wird mit dem nötigen Respekt, aber eben auch mit dem in den letzten Partien gewonnenen Selbstvertrauen und mit dem Willen dort eine gute Leistung zu zeigen, anreisen. Bei unseren Spielerinnen ist auch ein ähnlicher Trend zu erkennen. Auch hier gab es Steigerungen von Spiel zu Spiel. Somit dürfte eigentlich einer ansehnlichen Oberligapartie nichts im Wege stehen.

Auf unserer Seite sind, bis auf die Langzeitverletzte Aileen, wieder alle Feldspielerinnen mit von der Partie. Bis Sonntag sollte dann auch die ein oder andere erlittene Blessur wieder verheilt sein, so dass alle zu 100% einsatzfähig sein dürften.
Zwar ist es ein bisschen Fahrzeit bis Northeim, aber vielleicht finden ja doch einige Unterstützer die Zeit und die Muse unser Team dort anzufeuern. Die Mädels würden sich definitiv riesig freuen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.